Öffnungszeiten der Bibliotheken

 

• Bibliothek Hamburg (HBH)

Fon: 0049-(0)40-4101469

Montag11.00 – 14.00
Dienstag15.00 – 18.00
Mittwoch15.00 – 18.00
Donnerstag        11.00 – 14.00

 

• Bibliothek Köthen (EBH)

Fon: 0049-(0)3496-512893

Montag14.00 – 18.00
Dienstag11.00 – 14.00
Mittwoch14.00 – 18.00
Donnerstag   11.00 – 14.00

Jeden 1. Samstag

im Monat


10.00 – 12.00

Aktuelles

  

• Die Bibliothek in Hamburg ist von Montag, den 21. Juli, bis einschließlich Donnerstag, den 31. Juli 2014, geschlossen.

 

• Die Bibliothek in Köthen ist bis auf Weiteres wegen Krankheit geschlossen.

Freundeskreis HBH 

 

Da die Homöopathische Bibliothek Hamburg (HBH) aus finanziellen Gründen seit Herbst 2012 von der Schließung bedroht ist, wurde der Freundeskreis der HBH gegründet. Erfahren Sie mehr ...

 

.

Willkommen auf der Website der Homöopathischen Bibliotheken des DZVhÄ! 

 

 


•••    Newsticker   •••    Newsticker   •••    Newsticker   •••


Initiativen zum Fortbestand der Homöopathischen Bibliothek Hamburg (HBH) 

Seit Herbst 2012 ist die Wolfgang Schweitzer Bibliothek – Homöopathische Bibliothek Hamburg (HBH) aus finanziellen Gründen von der Schließung bedroht. Um das Fortbestehen der Homöopathischen Bibliothek Hamburg (HBH) zu sichern, wurde am 1. Februar 2013 der Freundeskreis der HBH gegründet.

Lesen Sie mehr ...

 

 


 

 

Homöopathische Bibliotheken des DZVhÄ

Unter dem Dach des Deutschen Zentralvereins Homöopathischer Ärzte (DZVhÄ) befinden sich seit 2009 zwei Bibliotheken – die Homöopathische Bibliothek Hamburg (Wolfgang-Schweitzer-Bibliothek) und die Europäische Bibliothek für Homöopathie in Köthen. Damit stellt sich der DZVhÄ als ärztlicher Berufsverband der elementaren Aufgabe, das eigene Wissen zu sichern und den gesammelten Erfahrungsschatz der interessierten Fachöffentlichkeit zur Verfügung zu stellen. Neben den klassischen bibliothekarischen Aufgabenfeldern widmen sich beide Standorte jeweils spezifischen Aufgaben.

 

Die über Jahrzehnte gewachsene Homöopathische Bibliothek Hamburg (HBH) ist ein eigenständiger Bestandteil der Staatsbibliothek Hamburg. Durch diese räumliche Nähe zur Staatsbibliothek, aber auch zu anderen Fachbibliotheken, ergeben sich vielfältige Synergien, die in der Arbeit der Bibliotheken sinnvoll genutzt werden. Ein wichtiger Schwerpunkt der Hamburger Bibliothek ist die Digitalisierung des Altbestandes.

  

In dem wunderbaren Ambiente der Europäischen Bibliothek für Homöopathie (EBH) in Köthen finden regelmäßig Weiter- und Fortbildungsveranstaltungen statt. Der ICE (Internationaler Coethener Erfahrungsaustausch) ist jedes Jahr im Herbst in Köthen zu Gast. Darüber hinaus ist die Bibliothek seit ihrer Eröffnung im Jahre 2009 im Rahmen der Internationalen Bauausstellung 2010 in Sachsen-Anhalt (IBA 2010) durch ihren einzigartigen Bau und die unmittelbare Nachbarschaft zu Hahnemanns Wohnhaus immer wieder im Fokus der Medien.

 

Wir laden Sie herzlich ein, sich auf diesen Seiten über die Bibliotheken und ihren Service ausführlich zu informieren!

 

 


.
.

xxnoxx_zaehler